Aktion „Saubere Hände“

06.05.2015 (intv)
Krankheitserreger sind allgegenwärtig, gefährden die Gesundheit und sind ganz schön widerstandsfähig. Denn viele Bakterien haben im Laufe der Zeit eine Resistenz gegen Antibiotika entwickelt. Die größte Waffe gegen Übertragung und Infektion ist die Händedesinfektion. Seit 2008 läuft deshalb in Gesundheitseinrichtungen die bundesweite Aktion Saubere Hände. So auch im Klinikum Neumarkt.