Aktion gegen Gewalt

Ingolstadt (intv) Jede 3. Frau in Deutschland wird Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt. Unter dem Motto hinsehen statt wegsehen haben gestern Abend mehrere Organisationen mit einer Lichtinstallation auf häusliche Gewalt aufmerksam gemacht. Anlass der Aktion ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am kommenden Sonntag. Unter den rund 80 Zuhörern waren mehrere Politikerinnen und Politiker. Veranstalter waren unter anderem Zonta Ingolstadt, Soroptimist Ingolstadt, Wirbelwind, das Frauenhaus der Caritas und die städtische Gleichstellungsstelle. Die Vertreterinnen schilderten aus ihrer Arbeit in Ingolstadt einige Fälle von Gewaltopfern.