Ahnenforscher

Lampertshofen (intv) Wir haben 2 Eltern, 4 Großeltern, 8 Urgroßeltern, und so weiter. Die Rechnung ist einfach. Je weiter man zurück geht, desto mehr Vorfahren, nur weiß man schon nach wenigen Generationen fast nichts mehr über sie. Damit will sich eine Gruppe hartnäckiger Ahnenforscher allerdings nicht zufrieden geben.
Der Bayerische Landesverein für Familienkunde veranstaltet daher im ganzen Land regelmäßig Stammtische.
Mit 50 – 60 Mitgliedern ist das Treffen in Lampertshofen eines der größten.Die Neugier mehr über sich und die eigenen Herkunft herauszufinden treibt die Hobby-Ahnenforscher dazu unzählige Stunden in Onlineforen und Archiven zu verbringen. Wer lange genug sucht findet oft erstaunlich vieles über die eigenen Vorfahren oder die Geschichte des Heimatortes.
Alle Infos finden sie auf der Homepage des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde unter www.blf-online.de