Ängste und Sorgen

16.11.2015 (intv)
Wie viele Asylbewerber noch in diesem Jahr nach Bayern strömen werden, lässt sich wohl nur schwer vorhersagen. Städte, Gemeinden und Landkreise sind weiterhin unter Dauerdruck. Im Schrobenhausener Land werden derzeit in mehreren Ortschaften Privathäuser oder ehemalige Gasthöfe für die Unterbringung der Flüchtlinge vorbereitet. Die Stadt Schrobenhausen kämpft unterdessen weiter – und hatte zusammen mit dem Landratsamt jetzt zu einem Infoabend für die Bevölkerung geladen.