Absturz Gleitschirmflieger Böhming/Altmühltal

Ein Rettungshubschrauber im Altmühltal im Einsatz – bei Böhming war gestern gegen 13:30 Uhr ein Gleitschirmflieger gleich nach dem Start in Turbulenzen geraten. Sein Fluggerät geriet ausser Kontrolle – der Hobbypilot stürzte aus mehreren Metern Höhe in den Starthang. Der 53-jährige Mann wurde von der freiwilligen Feuerwehr geborgen, dann ins Klinikum Ingolstadt geflogen. Der Hobbyflieger hatte Glück im Unglück – wie sich im Klinikum heraussstellte erlitt er bei dem Aufprall nur Prellungen. Mittlerweile konnte er heute aus dem Klinikum entlassen werden.