Abendvisite: Die Toten lehren die Lebenden: Die Arbeit des Pathologen

21.11.2017 (intv) MIt dem Begriff Pathologie verbinden viele Menschen das Bild des Arztes, der im Obduktionssaal Leichen öffnet und nach Krnakheiten und Todesursachen sucht. Doch das ist nur ein kleiner Teil der Pathologie. Hauptsächlich untersuchen die Pathologen auf dem Klinikumscampus in Ingolstadt Gewebe von lebenden Menschen, um deren Krankheiten zu heilen.