43-jähriger Wolnzacher verliert Kontrolle über sein Auto

29.05.2015 (intv)
Schwer verletzt wurde ein 43-Jähriger aus der Gemeinde Wolnzach gestern gegen 17 Uhr bei einem Unfall. Kurz vor Forstwiesen kam er plötzlich von der Fahrbahn ab. Der 43-Jährige fuhr auf der Staatsstraße aus Manching kommend in Richtung Geisenfeld. Kurz vor Forstwiesen kam er mit seinem BMW in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er lenkte entgegen, woraufhin er ins Schleudern geriet. Der Wagen prallte gegen einen Erdwall zwischen Radweg und Fahrbahn, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 43-Jährige wurde schwer verletzt und war nicht mehr ansprechbar. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt gebracht. Am BMW entstand ein Totalschaden. Er musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.