19-Jähriger attackiert zwei Polizisten

Vergangene nacht ist es in der Polizeiinspektion Eichstätt zu einem Zwischenfall gekommen. Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt hat dabei zwei Beamte verletzt. Gegen 4.30 Uhr wurde durch eine Zeugin mitgeteilt, dass der junge Mann in der Rebdorfer Straße mehrere Mülltonnen auf die Fahrbahn geworfen hatte – Autofahrer mussten auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Der mit 1,7 Promille alkoholisierte junge Mann war aggressivund wurde in Gewahrsam genommen. Bevor er auf der Dienststelle von seinen Eltern abgeholt wurde, rastete der 19-Jährige komplett aus. Er verletzte zwei Polizisten und beleidigte sie massiv. Daraufhin wurde er in die Psychiatrie des Klinikums eingewiesen. Er muss sich nun wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten.