100 Jahre Konzertverein Ingolstadt

Einen würdigeren und fulminanteren Auftakt zur Eröffnung der Jubiläumssaison hätte der Konzertverein Ingolstadt zu seinem 100 jährigen Bestehen nicht bekommen können, denn zu einem Konzert der Superlative und einer Sternstunde der Musik geriet das Jubiläumskonzert am letzten Samstag im Festsaal des Theaters. Unter der Leitung von Peter Dijkstra musizierte der Chor des Bayerischen Rundfunks zusammen mit dem weltberühmten Ensemble Concerto Köln Johann Sebastian Bachs hohe Messe in h moll . Selten hat man das Ingolstädter Publikum so frenetisch und begeistert erleben können.