1.000-jährige Eiche durch Sturm beschädigt

15.07.2015 (intv)
1472 wurde in Ingolstadt die erste bayerische Universität gegründet. Etwa aus der selben Zeit stammt die sogenannte 1.000-jährige Eiche im Gerolfinger Eichenwald. Vom 30-jährigen Krieg über Napoleon bis hin zu zwei Weltkriegen. Das Naturdenkmal hat stürmische Zeiten überstanden. Bis zum Dienstag der vergangenen Woche, als sie von einem wirklichen Sturm stark beschädigt wurde.