Vorbericht FC Ingolstadt 04

Ingolstadt (intv) Am Samstag um 13 Uhr ist es soweit. Dann feiert Jens Keller in Darmstadt seine Feuertaufe als Trainer des FC Ingolstadt 04. Seit fünf Tagen ist der 48-Jährige bei den Schanzern im Amt und soll das Tabellenschlusslicht wieder in die Erfolgsspur und in sichere Tabellenregionen führen – am besten gleich mit einem Sieg zum Einstand. Nach den ersten Einheiten mit seiner neuen Mannschaft ist Keller mit seiner ersten Bestandsaufnahme zufrieden. „Die Mannschaft zieht gut mit, zeigt Einsatz und nimmt alles gut an“.
Bei seiner Premiere will Keller natürlich am liebsten gleich drei Punkte beim Tabellenzwölften mitnehmen – die Schwerpunkte dafür hat er in seiner ersten Woche gesetzt: „Das Hauptaugenmerk lag natürlich auf der Defensivarbeit. Aber es waren noch nicht viele Einheiten um sich einen Überblick über den ganzen Kader zu verschaffen. Es geht auch um die Einstellung. Jeder muss begreifen, dass wir im Abstiegskampf sind“, fordert Keller für seine Feuertaufe bei den Lilien vollen Einsatz.