Schlagbauer in den Audi-Vorstand?

Ingolstadt (intv) Jörg Schlagbauer, derzeit stelllvertretender Betriebsratsvorsitzender bei Audi könnte bald im Vorstand des Unternehmens sitzen. Das Manager Magazin berichtet von einer Veränderung im Personalressort und bringt den Namen des Arbeitnehmervertreters ins Spiel. Personalvorstand ist derzeit Wendelin Göbel. Göbel hatte früher eng mit Ex-VW-Chef Martin Winterkorn zusammengearbeitet. Das sehen manche Aufsichtsräte wohl in kritisch. Audi selbst dementiert die Gerüchte um einen Personalwechsel im Audi-Vorstand. „Die Meldung entbehrt jeglicher Grundlage“ hieß es heute von einem Unternehmenssprecher gegenüber intv. Die Personalie Göbel stehe nicht zur Disposition.