Wie man Igeln schnell und einfach helfen kann

(intv) Die Temperaturen fallen und der Winter rückt immer näher. Für die Tierwelt bedeutet das: Nahrung zum Überwintern sammeln oder Winterspeck zum Schlafen anfuttern. In den aufgeräumen Gärten finden sie aber immer weniger Nahrung und Unterschlupf. Igel stehen in Bayern deshalb schon auf der roten Liste. Dabei kann ihnen jeder schnell und einfach helfen – auch ohne großen Garten.