Innenstadt-Update

Schrobenhausen (intv) Die Sonne zeigt sich wieder öfter, der Frost lässt nach – und auf
den Baustellen wird die Arbeit aufgenommen. Für Schrobenhausen steht damit ein
Neubeginn bevor; denn die von langer Hand geplante Umgestaltung der Innenstadt wird
in wenigen Wochen umgesetzt.
„Ende März beginnen die Aufgrabungsarbeiten“, kündigt Bürgermeister Karlheinz
Stephan (CSU) an. Das Pflaster im südlichen Teil der Lenbachstraße soll
abschnittsweise herausgenommen und durch den neuen Fahrbahn- und Gehwegbelag
ersetzt werden. Dies wird voraussichtlich bis Ende November dauern. Die restlichen drei
Bauabschnitte schließen sich in den kommenden Jahren an.
Bei der Gelegenheit wird auch das Thema Energieversorgung in Angriff genommen:
Diese Woche hat die Stadt mit den Stadtwerken Schrobenhausen und dem
Papierhersteller Leipa eine Absichtserklärung für ein Fernwärmenetz unterzeichnet. Die
ersten Leitungen werden zeitgleich mit den Innenstadt-Baumaßnahmen verlegt. Bis 2020
MAZ-Blatt 15.02.2017 Seite 1 von 2
soll der Anschluss des Versorgungsnetzes an Leipa erfolgen.
Um den Bürgern und Geschäftsleuten den detaillierten Ablauf der Baumaßnahmen
vorzustellen, gibt es an diesem Freitag (17.02.2017) einen öffentlichen Info-Abend im
Blauen Saal der VHS Schrobenhausen. Dabei wird auch Stadtplaner Emil Lehner zu
Gast sein, um Fragen zu beantworten. Die Info-Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr.