In der Offensive

Das Bistum Eichstätt befindet sich in der Transparenzoffensive. Nach dem Handelsgesetzbuch legt die Diözese um Bischof Gregor Maria Hanke erstmals ihre Finanzen offen. Im Zuge des Finanzskandals, bei dem bis zu 50 Millionen Euro in dubiose Immobiliengeschäfte in den USA veruntreut wurden, ist das Bistum bemüht, Vertrauen zurückzugewinnen.