Raubüberfälle in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Zwei junge Männer sind in der Nacht auf Montag unabhängig voneinander in Ingolstadt überfallen worden. Um kurz nach Mitternacht haben drei unbekannte Täter einen 22-jährigen Pfaffenhofener im Hindenburgpark angegriffen. Die Täter flüchteten mit mehreren Hundert Euro Bargeld. Gegen 1:30 Uhr haben drei Täter einen 25-Jährigen in der Hildegard-Knef-Straße gewürgt, getreten und mehrmals ins Gesicht geschlagen. Die Täter flüchteten mit dem Smartphone. Das Opfer blieb leicht verletzt zurück. Jetzt prüft die Polizei einen Zusammenhang der Taten und bittet Zeugen um Hinweise.