Dritter Rauschgifttoter

20.04.2017 (intv) In der Region ist der dritte Mensch in diesem Jahr an den Folgen von Drogenmissbrauch gestorben. Wie die Polizei heute mitteilt, wurde der Mann bereits am Samstagnachmittag tot in einer Supermarkttoilette in Schrobenhausen gefunden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Fremdeinwirkung schließt die Polizei als Todesursache aus. Um die näheren Tatumstände sucht die Kripo jetzt Zeugen, vor allem den Mann, der den Toten in der Toilette gefunden hat.