Media-Saturn: 66.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen

Ingolstadt (intv) Schon seit vielen Jahren feiern die Mitarbeiter von Media-Saturn für den guten Zweck. Auf der großen Jahresabschussfeier des Unternehmens gibt es immer eine Tombola. Und auch im vergangenen Jahr haben sich die Mitarbeiter wieder rege daran beteiligt, so dass insgesamt 66.000 Euro zusammengekommen sind.

Und die wurden heute im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergeben. Media-Saturn hat 20 gemeinnützige Organisationen aus der Region bedacht. Horst Norberg Vorsitzender der Geschäftsführung übergab die Schecks an die Anwesenden. „Wir möchten damit unsere große Wertschätzung denen gegenüber ausdrücken die sich – oft ehrenamtlich- so engagiert dafür einsetzen, anderen Menschen in schwierigen Situationen zu helfen und ihr Leben zu erleichtern“, so Norberg.

Über jeweils 10.000 Euro durften sich der Verein Familien in Not e.V. , das Hollerhaus – Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V. sowie die INGENIUM Stiftung für Menschen mit Demenzerkrankung freuen.

Ein Spendensumme von je 5.000 Euro ging an die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V., die Curabo Pflege GmbH und die „Miteinander- Füreinander“ Seniorenhilfe e.V. Ingolstadt.

Die übrigen 14 Einrichtungen erhielten jeweils 1.500 Euro.