Medaillenregen und Auszeichnungen auf Weihnachtssitzung Neumarkter Stadtrat

Neumarkt (intv) Auch wenn es im Neumarkter Stadtrat oft heiß hergeht, in der letzten Sitzung im Jahr kehrte weihnachtlicher Friede ein. Auf der Tagesordnung, am Mittwoch Abend im Historischen Reitstadel, standen festliche Auszeichnungen von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Sport und ein positiv ausfallender Rückblick von Oberbürgermeister Thomas Thumann auf das Jahr 2015. Die Ehrenbürgerwürde und damit die höchste Auszeichnung der Stadt wurde an Alois Karl verliehen. 15 Jahre lang war er Oberbürgermeister von Neumarkt. In die Amtszeit des heutigen Bundestagsabgeordneten fielen unter anderem, die Landesgartenschau im Jahr 1998, die Umgehung von Pölling und der Bau des Museums Lothar Fischer. Goldene Stadtmedaillen gab es für die Stadträte Dr. Werner Mümmler, Franz Düring und Helmut Jawurek. In Silber ging die Auszeichnung an Karl Lehmeier für Verdienste um den Tourismus. Den Kulturpreis erhielt der in Neumarkt geborene Künstler Harry Meyer und den Sportehrenpreis, die international erfolgreiche Sportschützin Gabriele Dirnhofer. Mit einem vorweihnachtlichen Büfett und vielen Gesprächen verabschiedete sich der Neumarkter Stadtrat ins Nächste Jahr.