Massive Raumnot – Erweiterung der Integrierten Rettungsleitstelle abgesegnet

Ingolstadt (intv) Immer mehr Fahrzeuge, immer mehr Unfälle, immer mehr Aufgaben für die Rettungsdienste.Dreh und Angelpunkt der Rettungsorganisation ist die Integrierte Rettungsleitstelle in Ingolstadt.  Die Räumlichkeiten reichen bei weitem nicht mehr aus, zehn neue Fachkräfte müssen ihre Aufgaben in zugemieteten Büros erledigen. Heute zog der Rettungszweckverband die Reißleine  – eine Erweiterung der ILS  ist auf den Weg gebracht