Marvel-Klassiker mit viel Humor: Ryan Reynolds ist Deadpool

Ingolstadt (intv) Unser heutiger Kinotipp ist garantiert ein Film für alle. Männer dürfen sich auf geballte Action freuen und für die Frauen ist der Hauptdarsteller Ryan Reynolds ein echter Hingucker. Auch wenn er im Film leider ziemlich entstellt wurde und meistens in einem roten Anzug steckt, sorgt er mit seinen Sprüchen bestimmt für einige Lacher. Action kombiniert mit viel Humor und natürlich auch etwas Herzschmerz, hier kommt Deadpool.

Bei dem ehemaligen Soldaten Wade Wilson wird Krebs diagnostiziert. Die Chancen auf Heilung sind gering. Nach einem recht zweifelhaften Experiment besitzt Wade die Fähigkeit, sich selbst zu heilen. Als Deadpool beginnt er schließlich den Mann zu jagen, der beinahe sein Leben zerstört hat und obendrei auch noch hinter seinem Mädchen her ist.  „Deadpool ist ein wahnsinnig sarkastischer Typ, der alles was er tut mit absurder Comedy untermauert. Er ist sehr brutal aber auch sehr lustig.“, so Hauptdarsteller Ryan Reynolds über seine Rolle. Für den Frauenschwarm war es ein langersehnter Wunsch, den schrägen Helden zu spielen. Da gerät sein Schauspielkollege Ed Skrein glatt ins Schwärmen: „er haucht dem Charakter so viel Leben ein, aber das Beste dabei ist – ich habe jeden Deadpool-Comic gelesen und er ist Deadpool in jeder Hinsicht. Abgesehen davon ist er einfach ein wahrer Gentlemen.“

Und wie kreiert man das passende Outfit für so einen Superhelden? „Wir haben ganz viel ausprobiert. Ich habe bestimmt eine Woche auf einem Make-up Stuhl verbracht und wir haben rumexperimentiert. Wenn man sich die Comics anschaut, also Deadpool auch ohne Maske, sehe ich im Film fast genauso aus. Ich habe mir eine Kamera geholt, bevor wir angefangen haben zu drehen und habe mich selbst gefilmt. Einfach wie ich mich in dem Kostüm bewegt und wie ich gesprochen habe, um zu sehen wie groß ich das aufziehen muss. Wir haben aber gemerkt, dass so viel Ausdruck durch die Maske und den Anzug kam. Bei einigen Szenen, die ich eigentlich ohne Maske spielen sollte, habe ich sie dann aber aufbehalten, weil es einfach so gut funktioniert hat.“, erklärt Reynolds.

Doch was wäre ein Superheld ohne seine Herzensdame? Klar, ein kleine Liebesgeschichte darf natürlich nicht fehlen. Und auch hier werden die Zuschauer garantiert nicht enttäuscht. Deadpool ist der etwas andere Actionheld, sarkastisch und ohne jegliche Hemmungen. Der Film ist defintiv einen Kinobesuch wert, und das nicht nur für eingefleischte Marvel-Fans.