Martin Wolf will nur noch drei Jahre Landrat sein

Pfaffenhofen (intv) Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen und er habe lange mit sich gerungen. Doch am Ende stand für Landrat Martin Wolf fest: Er möchte das Amt vorerst nur noch für drei Jahre übernehmen – vor allem aus privaten Gründen. Das hat er am Wochenende bei der 70-Jahr Feier der CSU Pfaffenhofen verkündet. Am Samstag findet die offizielle Nominierung statt, nächstes Jahr im Mai ist dann die Wahl. Nach 2017 findet die nächste Wahl im Jahr 2020 statt, dann fallen Landrats- und Kommunalwahl wieder zusammen.
Und das wirkt sich in der Regel positiv auf die Wahlbeteiligung aus.