Marktschreier gastieren bis Sonntag in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Anschreien lässt sich wohl niemand gerne. Schon gar nicht von Verkäufern. Eine Ausnahme gibt es allerdings und zwar, wenn die Marktschreier am Ingolstädter Paradeplatz sind. Von ihren mobilen Verkaufswagen rufen sie mal nett und auch mal sehr derb ihre potentiellen Käufer heran. Beleidigt fühlt sich dadurch niemand. Vielmehr verführt das lockere Mundwerk der Händler die Ingolstädter tatsächlich zu dem ein oder anderen Kauf. Seit heute sind Nudel-Ralli, Käse-Mika und Co. wieder in Ingolstadt. Die Marktschreier gastieren am Paradeplatz bis einschließlich Sonntag. Der Verkauf findet täglich von zehn bis 21 Uhr statt. Am Sonntag beginnt der Markt erst um elf und endet bereits um 20 Uhr.

Während Erwachsene ihre Käse-, Wurst- und Obsteinkäufe erledigen haben auch Kinder ihren Spaß. Tägliche Spiel- und Mitmachaktionen wie Schminken, Luftballons modellieren und gemeinsames Singen stehen auf dem Programm.