Marihuana im BH versteckt

Ingolstadt (intv) Zivilpolizisten haben eine 22-Jährige auf frischer Tat ertappt, als sie vor einem Haus im Stadtteil Friedrichshofen einen Joint rauchte. Auch die nebenstehende Freundin schien bereits Drogen genommen zu haben. Es stellte sich heraus, dass beide Frauen weitere Drogen dabei hatten. Die 22-Jährige rückte auf Nachfrage 1,5 Gramm Marihuana heraus, die sie in ihrer Wohnung gelagert hatte. Ihre Freundin hingegen hatte als Drogenversteck ihren BH gewählt. Sie übergab der Polizei schließlich noch weitere vier Gramm Marihuana. Beide Frauen müssen sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.