Mann stürzt zwei Stockwerke auf Nachbarbalkon

Ingolstadt (intv) Einen betrunkenen Nachbarn hatte eine ältere Dame aus dem Ingolstädter Norden wohl nicht erwartet, als sie gestern Abend ihre Balkontür öffnete. Der 54-Jährige war aus heiterem Himmel auf den Balkon der Frau gestürzt. Erst die herbeigerufene Polizei konnte Licht ins Dunkel bringen: Der Mann befand sich ursprünglich auf dem Balkon seiner Wohnung im 6. Stock des Hochhauses, auf den ihn seine Frau nach einem Streit gesperrt hatte.

Furchtlos und beflügelt vom Alkohol geriet eine Katze in sein Visier, der er auf den Nachbarbalkon folgen wollte. Dabei überschätzte er dank 2,8 Promille jedoch seine Kletterfähigkeiten und stürzte auf den Balkon des 4. Stocks, wo ihn die ältere Dame fand. Der Mann wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung und einer Rippenfraktur ins Klinikum Ingolstadt. Der Betrunkene hatte wohl mehr als einen Schutzengel, bei seinem Sturz so glimpflich davongekommen zu sein. Bei erneutem Ehekrach wird die Frau des Bruchpiloten ihren Mann künftig wohl eher in ein Kellerzimmer sperren.