Mann stirbt auf Brücke – Todesursache unklar

Rohrbach (intv) Ein Spaziergänger hatte am Samstagmittag auf einer Brücke zwischen Uttenhofen und Rohrbach im Landkreis Pfaffenhofen einen Mann bemerkt, der sich immer wieder übergeben musste. Der herbeigerufene Notarzt konnte dem Mann nicht mehr helfen, er war bereits verstorben. Bei dem Toten handelt es sich um einen 55-jährigen Bulgaren aus Rohrbach. Er war offenbar mit einem Fahrrad unterwegs, wies aber keine Sturzverletzungen auf. Bislang hat die Polizei keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden. Am Montag wird die Staatsanwaltschaft Ingolstadt entscheiden, ob zur Klärung der Todesursache eine Obduktion angeordnet wird.