Mann mit 5,6 Promille erwischt

Ingosltadt (intv) Die Ingolstädter Polizei hat am Montagabend gegen 19.30 Uhr einen Mann aufgegriffen, bei dem ein rekordvedächtiger Alkoholwert von 5,6 Promille festgestellt wurde.  Zuvor war der 42-Jährige aufgefallen, als er auf Ludwigstrasse mit Flaschen geworfen hatte und mehrmals hingefallen war.

Als die Polizei eintraf, reagierte der Mann aggressiv, konnte kaum stehen und sich nicht mehr klar ausdrücken. Als die Polizisten einen Alkoholtest durchführten, dürften sie nicht schlecht gestaunt haben. Zum Schutz und zur Überwachung des schwer alkoholisierten Mannes, wurde dieser in das Klinikum Ingolstadt zur medizinischen Überwachung gebracht.