Mann bei Waldarbeiten schwer verletzt

Eichstätt (intv) Dieser Freitag hat für einen Arbeiter aus dem Landkreis Eichstätt alles andere als gut begonnen. Ein 35-Jährige hat sich bei Waldarbeiten beim Gausberg im Pfünzer Tal schwer verletzt. Der Mann hatte sich mit der Kette seiner Holzerntemaschine verkantet. Als er versuchte, die Stahlkette mit einem Hammer zu lösen, schnellte diese zurück und verletzt den Mann am rechten Bein. Der Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Waltinger in ein Krankenhaus.