„Managment in der Biobranche“ – Neuer Studiengang startet in Neumarkt

Neumarkt (intv) Über 200 Bewerbungen gingen für das neue zukunftsgerichtete Studienfach ein. 40 Studierende haben das Numerus-Clausus-Verfahren geschafft. Heute ging der neue Studiengang der Technischen Hochschule Nürnberg „Management in der Biobranche“ in Neumarkt an den Start. Er bietet den Erstsemestern eine Kombination von Wirtschaft, Management, angewandte Chemie, Biologie und Technik. Damit reagiert die TH Nürnberg auf die international wachsende Biobranche und dem ebenso wachsenden Bedarf an Führungskräften im Einkauf, im Vertrieb und im Produkt- und Projektmanagment. Mit dem neuen Studienstandort ist die Jurastadt künftig ein wichtiger Teil der bayerischen Hochschullandschaft. Der Freistaat Bayern fördert den neuen Studiengang mit rund 1.5 Millionen Euro und leistet damit einen beträchtlichen finanziellen Beitrag.