Main-Donau-Kanal wieder frei

Berching (intv) Drei Wochen lang hat dickes Eis auf dem Main-Donau-Kanal gelegen. Für Schiffe gab es seit Ende Januar kein Durchkommen. Der Dauerfrost hat ein Ende und am Mittwochmorgen wird die Wasserstraße wieder für den Schiffsverkehr freigegeben.

Noch vor drei Wochen hat es hier auf dem Main Donau Kanal bei Beilngries so ausgesehen. Bis zu 80 Zentimeter dick hat der Dauerfrost das Eis in dem Bereich zwischen Dietfurt und Eibach anwachsen lassen. Steigende Temperaturen und der Dauereinsatz der fünf Eisbrecher haben jetzt dafür gesorgt, dass wieder Schiffe auf dem Kanal fahren können. Seit gestern läuft der Probebetrieb und morgen Früh um punkt sechs Uhr wird der Kanal auf der gesamten Länge zwischen Bamberg und Kelheim wieder freigegeben. Die Wasserstraßenverwaltung wünscht sich zum kompletten Abtauen noch weiter steigende Termperaturen und Regen.