Maik Walpurgis übernimmt Traineramt beim FCI

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 hat den vakanten Trainerposten neu besetzt. Maik Walpurgis soll die Schanzer aus dem Tabellenkeller führen. Aber die Aufgabe könnte schwieriger kaum sein, denn noch nie in der Historie hat ein Bundesligist noch die Klasse gehalten, wenn er nach zehn Spieltagen so wenige Punkte auf seinem Konto hatte, wie der FCI jetzt. Dennoch sehen die Verantwortlichen des Vereins Ihre Situation keineswegs aussichtslos. Denn der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nur 5 Punkte.