Luftfahrtgeschichte in Neuburg – neue militärgeschichtliche Sammlung im Luftwaffengeschwader 74

Neuburg (intv) Zwei Jahre an Planungen und Aufbau hat es gedauert – jetzt laufen im taktischen Luftwaffengeschwader 74 die letzten Arbeiten an einem ganz besonderen Projekt. Anfang Februar öffnet die geschwadereigene militärgeschichtliche Sammlung ihre Pforten. Dann werden auf 2000 qm Fläche die Historie des Luftwaffengeschwaders beleuchtet. Zehn Düsenjäger und Propellerflugzeuge sind im Original zu sehen. Über 2.000 Ausstellungsstücke wurden für die Schau zusammengetragen. Die militärgeschichtliche Sammlung dient der historisch, politischen Bildung für Soldaten und Besucher des Geschwaders.