Lkw verliert Reifen: Verkehrsunfall auf A9

Ingolstadt (intv) Ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen ereignete sich am Dienstagmorgen auf der A9 Richtung München. Ursache für den Unfall war ein Reifen, der sich von einem Lastwagen gelöst hat und quer über die Autobahn rollte. Ein 67-Jähriger aus dem Raum Kitzingen wollte dem Reifen ausweichen und prallte dabei in die Mittelleitplanke. Danach wurde das Auto wieder auf die Fahrbahn geschleudert und kippte um. Zwei nachfolgende Fahrzeuge legten eine Vollbremsung hin, um nicht mit dem querliegenden Transporter zusammenzustoßen. Dennoch touchierten sie das Fahrzeug, dabei wurde ein 56-Jähriger leicht verletzt. Auch der 67-Jährige aus dem Raum Kitzingen kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden beträgt circa 21.000 Euro.