LKW-Unfall auf der A9

Ingolstadt (intv) Gestern Abend gegen 18:15 Uhr fuhr ein Tanklastzug auf der Autobahn A9 bei Kösching auf einen anderen Lastzug auf. Grund dafür war ein vorausfahrendes Auto, das abrupt abbremste.
Der Fahrer des aufgefahrenen Lastzugs wurde leicht verletzt, jedoch transportierte keiner der beiden Lastzüge Gefahrengut.

Die Polizei sperrte zwei der drei Fahrbahnen, dass die Feuerwehr die entstandene Ölspur entfernen konnte.  Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.