LKW rutscht in Graben

Neuburg (intv) Ein LKW ist am Montagmorgen auf der B16 bei Sehensand von der Fahrbahn abgekommen. Der LKW blieb im Straßengraben liegen. Der 62-jährige Fahrer kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Die B16 war während der Bergungsarbeiten kurzzeitig komplett gesperrt. Das sorgte im Berufsverkehr für manche Verzögerung. Der Verkehr musste kurzzeitig durch das Stadtgebiet Neuburg umgeleitet werden. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 60.000 Euro.