1,1 Promille: Lkw-Fahrer kommt von Fahrer ab

Walkersbach (intv) Am Dienstagabend ist ein Lastwagenfahrer auf der Kreisstraße zwischen Geisenhausen und Walkersbach von der Fahrbahn abgekommen. Aufgrund von Verkehrsstauungen auf der Kreisstraße bremste dieser ab und kam dabei ins Schleudern. Der Sattelzug rutschte nach rechts auf den Randstreifen und blieb dort liegen. Dabei wurde das Fahrzeug komplett demoliert. Der Fahrer blieb aber unverletzt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Der entstandene Schaden wurde auf 200.000 Euro beziffert.