LiteraPur Eichstätt: Thomas Meyer & Global Shtetl Band

Eichstätt (intv) Eine äußerst positive Bilanz kann das Literaturfestival „LiteraPur“ in Eichstätt in diesem Jahr ziehen. Die vierte Ausgabe des Festivals von Studenten für Studenten hat sich bei Lesern und Autoren mittlerweile bundesweit etabliert. Am vorletzten Abend war deshalb auch der schweizer Erfolgsautor Thomas Meyer zu Gast im Gutmann. Mit seinem Überraschungsbestseller “Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse”, der demnächst auch verfilmt wird, gab er eine kurzweilige und sehr vergnügliche Lesung über die Liebesgeschichte des jungen orthodoxen Juden “Motti”. Anschließend spielte die bayerisch-polnische “Global Shtetl Band“ jiddische Weltmusik rund um die Themen Liebe und Trinken und rundete somit den Abend beschwingt und mitreissend ab.