LISA in Schrobenhausen gestartet

Schrobenhausen (intv) Innerhalb einer Woche zum erfolgreichen Hobbyautor werden – das lernen rund 50 Teilnehmer aus ganz Deutschland seit gestern in Schrobenhausen. Bei der 5. Literarischen Sommerakademie („LISA“) werden mit Workshops und Lesungen essenzielle schriftstellerische Fähigkeiten vermittelt. Fünf Dozenten aus den Bereichen Roman, Autobiografie, Kurzprosa und Science Fiction bieten in ihren Kursen das entsprechende Handwerkszeug.

„Wir wollen die Leute dort abholen, wo sie mit ihrem Können stehen“, sagt Arwed Vogel, der Leiter der Sommerakademie. Das Teilnehmerfeld ist sowohl vom Alter als auch von den Interessensgebieten her bunt gefächert.

Jeden Abend gibt es in der Schrobenhausener Musikschule öffentliche Lesungen. Den Höhepunkt bildet das Abschlussfest am Samstag, bei dem die Ergebnisse der Kurse von den Teilnehmern selbst vorgestellt werden. Das genaue Programm ist im Internet abrufbar.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar