Lilalu Ferienprogramm: Von Profis lernen

Ingolstadt (intv) Wenn sich Schulkinder in kleine Artisten verwandeln und Jugendliche in wenigen Tagen Breakdancen lernen, dann ist wieder Lilalu Ferienprogramm angesagt. Bereits zum sechsten Mal haben in Ingolstadt mehr als 200 Kinder die ganze Woche lang die Möglichkeit, an verschiedenen künstlerischen Workshops teilzunehmen. Von Ballett über Parkour bis hin zu Trampolinspringen ist da alles dabei. Die Trainer sind immer wieder fasziniert von der Entwicklung, die die Kleinen in der Woche durchleben. Anfangs noch ein chaotischer bunter Haufen, werden die Kinder von Tag zu Tag selbstbewusster. Kein Wunder, immerhin lernen sie von professionellen Künstlern. Am Freitag dürfen die Kinder dann vor einem großen Publikum zeigen, was sie gelernt haben. Die Abschluss Shows sind öffentlich und beginnen um 13.30 und 16 Uhr in der Turnhalle des Christoph-Scheiner-Gymnasiums.