Letzte Amtszeit für Kaiser von Bayrisch-China

Dietfurt (intv) Ein kleiner Wermutstropfen fiel dann doch auf den großen Auftakt zum Chinesenfasching in Dietfurt. Denn für Kaiser „Ko-Houang-Di“ wird es die letzte Amtszeit sein. Nach 15 Jahren verabschiedet sich seine kaiserliche Hoheit mit 61 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Aber noch regiert er sein närrisches Volk mit allen Kräften bis zur letzten Audienz am Unsinnigen Donnerstag. Zum traditonellen Auftakt der fünften Jahreszeit zeigten sich Kaiser und Hofstaat mit einem prächtigen Auftritt vor dem Dietfurter Rathaus. Dabei wurde nicht nur kräftig geschunkelt, sondern auch gemunkelt. Wer wird denn wohl die Nachfolge antreten auf dem Kaiserthron? Gibt es nach der Dietfurter Bürgermeisterin Carolin Braun, alias Ka-O-Lin, vielleicht auch eine Kaiserin im schönen Altmühltal?