Lektüre auf Rädern: 35 Jahre Bücherbus

Ingolstadt (intv) Er ist die rollende Zweigstelle der Stadtbücherei Ingolstadt: Der Bücherbus. Bereits seit 1979 tourt er durch Ingolstadt und Umgebung. 5.500 Medien wie Bücher, DVDs, Zeitschriften und Spiele hat er an Bord. Die wohnortnahe Versorgung mit Lesestoff ist vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Aber auch erwachsene Bücherfreunde nutzen das Angebot gerne.

Im 14-Tage-Rhythmus steuert das Gefährt zuverlässig seine 42 Haltestellen an. Auch wenn die Auswahl kleiner ist als in der Stadtbücherei, so ist dennoch aus jeder Sparte etwas dabei.

Wer ein bestimmtes Buch möchte, kann sich dieses auch telefonisch oder per Internet für seine Haltestelle vorbestellen.

Das Angebot im Bücherbus steht jedem offen. Wer noch keinen Bibliotheksausweis besitzt, kann sich diesen im Bus kostenlos ausstellen lassen. Für die Ausleihe fallen die gleichen Gebühren an wie in der Stadtbücherei. Die Ausleihfrist beträgt 28 Tage.

Den genauen Fahrplan des Bücherbusses finden Sie unter www.ingolstadt.de/stadtbuecherei

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar