Leichtathletik: Landesfinale der Bayerischen Schulen

Ingolstadt (intv) Bereits zum 32. Mal in Folge ist die Stadt Ingolstadt Austragungsort für das Landesfinale der Bayerischen Schulen in der Leichtathletik. Die Wettkämpfe wurden heute den ganzen Tag über im Stadion des MTV Ingolstadt ausgetragen.

Mit dabei waren 48 Mannschaften aus allen Regierungsbezirken Bayerns sowie der Landeshauptstadt München. Das Reuchlin-Gymnasium aus Ingolstadt hat den Sprung in das Landesfinale verpasst.

Ein Teilnehmer aus der Region hatte aber trotzdem Grund zur Freude: Martin Knauer, gebürtiger Wolnzacher, nahm für das Isar-Gymnasium München teil. Beim Kugelstoßen zeigte er eine Sensationsleistung mit 18,13 Meter. Auch den 100-m-Lauf konnte er für sich entscheiden.