Mißlbeck zeichnet Ingolstädter Sportler aus

Ingolstadt (intv) Am Dienstagabend ehrte die Stadt Ingolstadt ihre erfolgreichsten Sportler mit einem besonderen Festakt im Historischen Sitzungssaal im alten Rathaus. Elf Goldmedaillen, vier Silber und zwei Bronze wurden verliehen. Unter den geehrten waren Bayerische Meister, Deutsche Meister und sogar auch Weltmeister. Für fünf Weltmeistertitel im Thaiboxen bekam Dardan Morian die Goldmedaille, aber auch Sportarten wie Bob und Billard waren vertreten. Berit Wiacker wurde zweimal Dritte im Zweierbob der Damen bei Weltcups in Whistler und Königssee. Annkathrin Oksche und Franz Heigl feierten einen Ingolstädter Doppelsieg bei der Deutschen Meisterschaft in Billard Artistique. Am 11. März findet die Vergabe der Jugendmedaille statt, bei der 49 Sportler geehrt werden. Am 13. März vergibt die Stadt Ingolstadt dann noch 50 Medaillen an Senioren.