Lastwagen fährt auf Betonmauer: schwierige Bergung

Ingolstadt (intv) Ein kurioser Unfall hat am Montagabend für lange Staus im Ingolstädter Feierabendverkehr gesorgt. Ein Lastwagen war auf der Theodor-Heuss-Brücke auf eine Betonmauer gefahren und hängen geblieben. Die Bergung war alles andere als einfach.

Die Schieflage des Lastwagens verlangte einen Schwerlastkran zur Bergung. Der bereitete allerdings den Statikern des Ingolstädter Tiefbauamtes Sorgen. Am Ende haben die Einsatzkräfte den Lastwagen mit Hilfe von zwei Kränen geborgen. Dafür musste die gesamte Theodor-Heuss-Brücke gesperrt werden. Der rumänische Lastwagenfahrer war am Nachmittag auf die Betonmauer gefahren. Laut Polizei war der 40-Jährige aus Unachtsamkeit nach rechts abgekommen, Alkohol war nicht im Spiel. Verletzt wurde niemand. Erst gegen 21.40 Uhr war die Brücke wieder frei befahrbar.