Lange Nacht der Ausbildung: Orientierung am Arbeitsmarkt

Schrobenhausen (intv) Die Entscheidung, was sie im späteren Berufsleben einmal machen möchten, fällt vielen Jugendlichen schwer. Ausbildungsmessen geben den Schülern eine Hilfestellung auf der Suche nach ihrem Traumjob. Bei der langen Nacht der Ausbildung können angehende Azubis in der Firma Bauer in Schrobenhausen mal selbst Hand anlagen und testen, was ihnen eigentlich so gefällt.

Von Industriekaufleuten und Fachinformatikern über Industriemechaniker und Elektroniker, bis hin zu Bauzeichner und technischen Produktdesignern. Die Palette an Berufen, die Jugendliche hier im größten Ausbildungsbetrieb der Region lernen können, ist groß. In 16 Ausbildungsberufe kann der Nachwuchs schnuppern. Schon zum dritten Mal gibt die Lange nacht der Ausbildung einen Einblick in die Arbeitswelt.

Ausbildungsleiter Gerhard Piske erwartet wieder bis zu 350 Schüler, die ein Praktikum oder eine Ausbildung für 2019 suchen. Die kommen überwiegend aus dem Raum Aichach, Augsburg, Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen. Zur Zeit arbeiten hier rund 150 Azubis.