Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber gratuliert Neumarkter Bauernmarkt

Neumarkt (intv) Ganz frisch auf kurzem Weg vom Land in die Stadt. Der Neumarkter Bauernmarkt ist der älteste in Bayern. Im Juli 1988 starten die Landwirte aus der Region mit ihrer Direktvermarktung. Anfangs belächelt, entwickelte sich der Bauernmarkt zu einem Erfolgsmodell, mit Nachahmern in ganz Bayern. Am Samstag feierte der Neumarkter Bauernmarkt seinen 30. Geburtstag. Gemeinsam mit der bayerische Landwirtschaftsminister Michaela Kaniber und Finanzminister Albert Füracker. Eine Stunde nahm sich Michaela Kaniber Zeit und schaute bei allem der 16 Stände am Unteren Markt vorbei. Jeden Samstag von 7:30 – 12:30 Uhr bieten Landwirte und Direktvermarkter aus der Neumarkter Umgebung Ihre Produkte an. Gaumenfreuden für jeden Geschmack: Fleisch & Wurstwaren, Käse und Milchprodukte, Brot & Backwaren, Obst & Gemüse, Eier & Geflügelprodukte, Fisch, Honig, Eis, Säfte und Dekoration aus der Natur.