Landschaftspflegeverband einstimmig gegründet

Eichstätt (intv) Ein symbolträchtiger Tag: Heute, am 10.10 um 10 Uhr wurde ein großer Schritt in Richtung künftigem Naturschutz getan.
Im Landratsamt kamen heute Vertreter von 25 Gemeinden im Landkreis Eichstätt und Landrat Anton Knapp zusammen um feierlich einen Landschaftpflegeverband zu gründen.
Auch der Bund Naturschutz und der Bayerische Bauernverband treten  mit ein.
Grund für den Zusammenschluss ist das vom Bund geförderte Naturschutzgroßprojekt Altmühlleiten, das 2017 ausläuft. Den Vorsitz übernimmt Landtagsabgeordnete und stellvertretende Landrätin Tanja Schorer-Dremel. Der Landschaftspflegeverband soll sich in Zukunft unter anderem um die schützenswerten Magerrasen und Wacholderheiden im Landkreis Eichstätt kümmern.