Landratswahl wahrscheinlich am 20. Januar

Neuburg (intv) Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen braucht einen neuen Landrat. Die Regierung von Oberbayern hat nun den 20. Januar als Wahltag vorgeschlagen. Offiziell steht der Termin aber erst nach der konstituierenden Sitzung des bayerischen Landtags am 5. November fest, wenn der bisherige Landrat Roland Weigert vereidigt wurde. Die Parteien stellen derweil schon ihre Kandidaten auf. Der CSU-Kreisverband will Fridolin Gößl ins Rennen schicken. Der 50-Jährige ist im Moment Bürgermeister in Oberhausen. Für die Freien Wähler will sich Peter von der Grün um die Nachfolge von Roland Weigert bewerben.