Landler, Dreher, Zwiefacher: 10. Volkstanztag im Haus im Moos

Schrobenhausen/Kleinhohenried (intv) Zweimal im Jahr verwandelt sich das Haus im Moos in einen traditionell-bayerischen Tanzboden: Beim zehnten Volkstanztag des Schrobenhausener Verkehrsvereins hatten kürzlich 25 Paare den Weg ins Donaumoos gefunden, um unter Anleitung von Kreisheimatpfleger Hans Hammer und seiner Frau Gertraud das Tanzbein zu schwingen. Das Seminar hat sich zu einer der beliebtesten Brauchtumsveranstaltungen im Schrobenhausener Land entwickelt – für junge Leute genauso wie für Senioren.

Reichhaltiges Repertoire

„Volkstanz unterrichten wir bereits seit 1980, da haben wir den Volkstanzkreis in Schrobenhausen gegründet“, berichtet Hans Hammer. Seit fünf Jahren finden die Tanztage in der Umweltbildungseinrichtung in Kleinhohenried statt. „Wir tanzen alles: Sudentendeutsche Tänze genauso wie den Chiemgauer Dreher oder die Topporzer Kreuzpolka“, sagt Gertraud Hammer, die einen ganzen Koffer voller CDs mitgebracht hat. „Es gibt darüber genaue Aufzeichnungen“, hat Hans Hammer erforscht. So wurden die Chiemgauer Tänze unter dem Titel „Tänze aus dem Oberland“ durch Georg von Kaufmann (1907-1972) aufgezeichnet. Heimische Tänze aus dem Paartal und Aichacher Bereich konnte Wolfi Scheck (1943-1996) dokumentieren. Aus dem Nachlass des Schrobenhausener Musikmeisters Franz-Xaver Wild (1873-1928) stammt eine „Tanz-Ordnung“ aus der Zeit der Jahrhundertwende, die Hammer stolz präsentiert.

Verdienste rund um Brauchtum und Tradition

Stolz können die Schrobenhausener Eheleute auch auf viele Würdigungen sein. Neben der Silbernen Bürgermedaille der Stadt Schrobenhausen, dem Ehrenamtszeichen des Ministerpräsidenten und dem Volksmusikpreis der Hanns-Seidel-Stiftung wurde ihnen kürzlich eine weiterer Auszeichnung verliehen: Für ihre langjährigen Verdienste rund um den Volkstanz erhielten Hans und Gertraud Hammer die Kulturmedaille des Bezirks Oberbayern.

Neue Kurse im Frühjahr

Die beiden sind auch an der Schrobenhausener Volkshochschule tätig: Im Frühjahr beginnen die neuen Volkstanzkurse (22.02./01.03./08.03.2015). Diese werden im Gachenbacher Bürgerhaus veranstaltet. Die nächsten Volkstanztage im Haus im Moos finden am 14.03. und 14.11.2015 statt; eine rechtzeitige Anmeldung unter Telefon 08252-4734 wird empfohlen.