Landkreis Pfaffenhofen: Gleich zwei Brände

Baar-Ebenhausen / Scheyern (intv) Gleich zwei Brände haben in den vergangenen Stunden die Feuerwehren im Landkreis Pfaffenhofen auf Trab gehalten. Gestern Abend ging in Baar-Ebenhausen ein Holzschuppen in Flammen auf. Da die Brandbekämpfer recht schnell vor Ort waren, konnte ein Übergreifen des Feuers auf eine angrenzende Garage und das Wohnhaus verhindert werden. Der Schuppen samt Arbeitsgeräte und Fahrzeuge wurde allerdings ein Raub der Flammen. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei 50.000 Euro. Warum der Schuppen brannte, ist noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Wenige Stunden später kurz nach Mitternacht ist dann ein weiteres Feuer am Prielhof bei Scheyern entdeckt worden. Dort stand eine Scheune in Flammen. Über 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz, konnten das Gebäude allerdings nicht mehr retten, es brannte komplett ab. Der Schaden dürfte über 100.000 Euro liegen. Auch hier hat die Kriminalpolizei Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.